Münzen Vatikan

Münzen Vatikan
Vatikanische numismatische Gegenstände werden auf der ganzen Welt gesammelt. Neben dem Interesse von einschlägigen Sammlern, die von der Schönheit und Seltenheit angezogen werden, gibt es auch Menschen, die Vatikanmünzen aus religiösen Gründen sammeln.
 
1 bis 4 (von insgesamt 4)
Zum Beispiel war der inzwischen heiliggesprochene ehemalige Papst Johannes Paul II. eine der am meisten bewunderten und verehrten Personen aller Zeiten. Münzen mit seinem Abbild sind folglich sehr beliebt. Deshalb haben Münzen aus dem Vatikan auch eine sehr solide Erfolgsbilanz bei der Preisentwicklung. Diese beruht nicht auf der Zunahme der Edelmetallpreise, sondern auf dem begrenzten Angebot und der hohen Nachfrage. Bei Erstausgaben wird oft eine erhebliche Prämie aufgeschlagen. Zudem sind auch klassische Münzen aus dem Vatikan, wie z. B. goldene Zecchinos begehrte Sammlerobjekte und verzeichnen regelmäßig hohe Wertsteigerungen.