Mail an Münzen Borchert

English Deutsch
 
Erni Medaille 1977 Wasser - Poseidon (Gott der Meere) CHF 60,00

Artikeldatenblatt drucken
Lieferzeit: auf Anfrage
Erni Medaille 1977 Wasser - Poseidon (Gott der Meere)

Kunstmedaillenserie von Hans Erni zum Thema "Die vier Elemente der Antike".

Die ganze Serie umfasst:

  • Wasser - Poseidon (Gott der Meere)
  • Erde - Daphne (Tochter des Flussgottes Ladon)
  • Luft - Sirene (Jungfrau mit Vogelleib)
  • Feuer - Eos (Göttin der Morgenröte)


Auflage: 7'500 Gewicht: 20 g Ø: 33 mm Metall: Silber 0.900  


Hans Erni (* 21. Februar 1909 in Luzern) ist ein international bekannter Schweizer Maler, Grafiker und Bildhauer. Er gestaltete zahlreiche Lithografien, etwa 300 Plakate und mehrere Wandbilder (so für das Schweizerische Rote Kreuz, das IOC, die UNO und die UNESCO, die ICAO sowie viele öffentliche und private Unternehmen), illustrierte ungefähr 200 Sachbücher, Enzyklopädien und literarische Werke und schuf Entwürfe für rund 90 Briefmarken (hauptsächlich für die Schweiz, Liechtenstein und die UNO) sowie 25 Medaillen.